Wie Stylight als Affiliate-Suchmaschine den 80 Mio.

Wie Stylight als Affiliate-Suchmaschine den 80 Mio. Exit schaffte

Gründen mit Freunden, geht das? Eine allgemeingültige Antwort kann bei dieser Frage wohl nicht gegeben werden. Stylight Co-Founder und ehemaliger CTO Sebastian Schuon hat allerdings bereits zweimal bewiesen, dass es möglich ist, sehr gut funktionieren und unter Umständen zu einem millionenschweren Exit führen kann.
In dieser ChefTreff-Folge sprechen Sven und Sebastian zunächst über die Gründungsanfänge der Modesuchmaschine Stylight.

Besonders interessant bei dieser Gründung ist nämlich die Konstellation der Gründer gewesen. Kennengelernt hatten sich Sebastian und seine drei Mitstreiter beim Center for Digital Technology and Management, kurz CDTM in München. Hier treffen im Entrepreneur-Programm Leute aus unterschiedlichen Studienbereichen, wie BWL, VWL, Elektrotechnik, Politik- und Kommunikationswissenschaftten aufeinander. Im Podcast geht Sebastian Schuon intensiv auf die Vorteile dieser Zusammensetzung ein. Denn jeder der vier war auf einem Gebiet der Spezialist. Eine Konstellation, die Sebastian selbst als sehr glücklich empfindet und rückblickend als maßgeblichen Erfolgsfaktor für Stylight ansieht.

Ein Punkt, auf den Sven und sein Interviewpartner in dem Zusammenhang besonders eingehen, ist die sinnvolle Rollenverteilung innerhalb des Gründerteams. Denn die anfängliche Rolle der Gründers als “Allzweckwaffen”, wie es Sebastian Schuon beschreibt, hält nicht ewig. Auch was das Thema “Gründen mit Freunden” betrifft hat der ehemalige Stylight CTO eine eindeutige Meinung, die auch andere erfolgreiche Gründer, wie beispielsweise Max Wittrock von mymuesli teilen.
Dass diese Art der Gründung funktionieren kann haben Sebastian Schuon und sein Team bereits mit einem weiteren Projekt nach Stylight bewiesen: F4 Immobilien. Denn auch das stemmten die vier Stylight Gründer zusammen. Die F4 Immobilien GmbH befasst sich mit dem Kauf, Verkauf und der Verwaltung von Immobilien im Großraum München. Trigger für dieses Projekt war die Umsetzung von digitalem Know-How im Immobilienmarkt.

Ein weiteres Thema, mit dem sich Sven und Sebastian im Gespräch intensiv befassen, ist die Finanzierung des ersten Startups. Aus eigener Erfahrung weiß Sebastian, dass jeder Gründer früher oder später einen Punkt erreicht, an dem es sich zu entscheiden gilt: Bootstrapping oder Venture Capital? Stylight hat sich erst relativ spät für eine VC-Finanzierung entschieden. Bedenken, dass die Firma Informations-, Kontroll,- und Mitwirkungsrechte dadurch verlieren könnte, konnten durch die Vorteile, die eine solche Finanzierungsart mit sich bringt, abgelegt werden.
Dies und alles weitere über das Stylight Affiliate-Geschäftsmodell erfährst Du in der aktuellen Episode von ChefTreff. Viel Spaß beim Reinhören!

Im Anschluss findest Du die Übersicht zu den einzelnen Themenblöcken für den Podcast:

01:14 Wie definiert sich das Geschäftsmodell von Stylight und warum sollten Affiliate Publisher auf Content Marketing setzen?

07:38 Wie wirkt sich Mobile Commerce auf die Affiliate Branche aus und wie würde man heute in den Markt reingehen?

12:30 Warum sollte man sich als Unternehmer für eine Finanzierung mit “Smart Money” entscheiden und warum bringt der Investor Professionalisierung ins Startup?

15:45 Wie kam es zu diversen “Shifts” im Geschäftsmodell und warum sollte man als Unternehmer mehrere Wetten laufen haben?

18:30 Wie kam es zum Media for Equity Deal und der vollständigen Akquisition durch 7Commerce und warum seid Ihr als Gründer sofort nach dem Verkauf ausgestiegen?

22:00 Warum sollte man als Gründer an und nicht in der Firma arbeiten?

30:15 Wie bringt Ihr mit der F4 Immobilien GmbH das “ Digital Know-How “ in die Immobilienbranche und welche Möglichkeiten ergeben sich dadurch?

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!

Höre Dir jetzt die neueste Folge des ChefTreff Podcasts an!
ChefTreff Abonnieren!

Abonniere den Podcast in Deiner Lieblings-App!

Höre Dir jetzt die neueste Folge des Exchanges Podcasts an!
Exchanges Abonnieren!

Abonniere den Podcast in Deiner Lieblings-App!

K5 auf Deinem Smartphone!
K5 LIGA Premium Mitglieder