* * * *
Benjamin Sadler erlich textil Marketing

Authentisches Marketing zählt mehr denn je

 

Zu Gast: Benjamin Sadler, Co-Founder erlich textil

 

Wir sehnen uns immer mehr nach Authentizität. Auch das habe der Lockdown in der gegenwärtigen Corona Zeit gezeigt, ist sich Benjamin Sadler, Co-Founder von erlich textil, sicher. Vor 5 Jahren startete Benni mit seiner Mitgründerin Sarah Grohé das Wäschelabel erlich textil. Bio-Unterwäsche, aus ökologischen Materialien und von europäischen Familienbetrieben gefertigt. Doch was nach “Oma/Opa Look” klingt, ist gar nicht so typisch “öko” wie man denken könnte. Neben Basic Wäsche, finden beispielsweise die weiblichen Kunden auch sexy Spitzenkollektionen im eigenen Onlineshop oder ausgewählten Plattformen. Zudem verkauft das rund 28 frau-starke Team um Benni Heimtextilien sowie Kinderkleidung und Naturkosmetik.

 

Viele der Kunden finden das Label nicht unbedingt über den Nachhaltigkeitsaspekt, sondern vielmehr über das Design. Zudem ist Benni überzeugt, dass die Präsenz des Labels auf Social Media die Mehrheit der Käufer anzieht. Als D2C Brand nutze erlich textil den direkten Kundenkontakt, um Feedback zu erhalten und so schnell einen großen Impact zu erzielen.

 

User Generated Content

 

Neben dem Kundenfeedback, greift erlich textil auf Social Media hauptsächlich auf User Generated Content (UGC) zurück. So sind auf den Fotos und Anzeigen immer wieder Kunden, Blogger und Fans der Marke zu sehen. Im Vordergrund der starken Bildkommunikation steht dabei immer Authentizität und Ehrlichkeit. Von unterschiedlichen Größen über einen Mix von Hautfarben bis verschiedenen Körperformen ist alles dabei. So natürlich wie möglich. Und diese Natürlichkeit und Authentizität scheint gut anzukommen. Vergangenes Jahr erwirtschaftete das Kölner Startup 5 Millionen Euro Umsatz und verkaufte 350.000 Produkte.

 

Im ChefTreff Interview mit Sven Rittau erzählt Benjamin Sadler außerdem, was er von Retouren hält, welche weiteren Trends er im Fashion E-Commerce sieht und wie sie bei erlich textil als Startup die breite Produktpalette und die verschiedenen Verkaufskanäle operativ managen. 

Hör’ rein in die neue Podcast Folge und erfahre noch mehr über erlich textil oder schaue Dir das Video im K5 KLUB an.

ALLE FOLGEN IM ÜBERBLICK

Exchanges Podcast mit Mirkofon

EXCHANGES PODCAST

Die Branchenexperten Jochen Krisch & Marcel Weiß sprechen über die Entwicklungen im E-Commerce Markt.

K5 KLUB Logo

K5 KLUB

Lerne von den Experten der Retail-Branche. Melde Dich jetzt bei unserer Streamingplattform an.

Mirkofon als Zeichen für Podcasts

PODCAST WERBUNG

Präsentiere Dein Unternehmen und Deine Services in unseren Podcasts und finde neue Interessenten.