Frontastic – Frontend Experience as a Service

Frontastic – Frontend Experience as a Service

Endgeräte-offen, API-first, Kundenzentrierung – nur ein Auszug aus den Vorteilen von Thomas Gottheils innovativem Geschäftsmodell “Frontastic”. Als erster Frontend-as-a-Service Anbieter ermöglicht es ambitionierten Online-Händlern, Marken und Plattformen, Kundenzentrierung im Frontend einfach und ohne Rücksicht auf vorhandene IT -Systeme umzusetzen. Wir haben uns mit dem Vollblutunternehmer, der hinter und vor diesem Unternehmen steht, getroffen und viele coole Insights über seinen Werdegang und seine unternehmerische Vision erfahren. Wie der Markt auf “Frontastic” reagiert und wieso es sich manchmal lohnt, dem Motto “No risk, No fun!” nachzugehen – hört selbst!

Natürlich findest Du den ChefTreff Podcast auch auf Spotify, iTunes, Deezer und TuneIn!

 

Thomas Gottheil, Gründer und CEO Frontastic // CheftTreff Podcast #37

Podcast Übersicht:

02:42 Wer bist Du und was machst Du?

03:12 Wie begann Deine Karriere?

04:27 Wie war Deine Zeit bei “Shopmacher”?

08:07 Wie kommt man dazu, alles über den Haufen zu werfen und etwas Neues zu beginnen, wenn man so erfolgreich ist?

10:52 Woher kam der Anstoß für Dein Umdenken und hattest Du zuerst die Produktidee oder die Leute, mit denen Du ein neues Projekt starten möchtest?

12:02 Nach welchen Kriterien hast Du entschieden, wen du zu Dir ins Boot holst?

15:47 Was ist Deine Vision?

20:47 Von “Shopmacher” zu “Frontastic”. Wie kam es dazu?

24:23 Wie hebt sich “Frontastic” von anderen Dienstleistern ab?

31:47 Mit wieviel Skepsis begegnet Euch der Markt?

36:07 “Mindshift auslösen”. Unternehmen müssen anfangen umzudenken.

40:47 Wo seht Ihr Euch in 2 Jahren?

Thomas Gottheil, Gründer und Geschäftsführer Frontastic // CheftTreff Podcast #37

 

Software-as-a-Service im ChefTreff Podcast:

Suche
Jetzt anmelden für den K5 Newsletter!
K5 LIGA Premium Mitglieder