Alexander Graf DCD Hamburg

Der Digital Commerce Day Hamburg

Der Digital Commerce Day geht am 19. & 20. April 2018 in die 5. Runde!
Der DCD ist das E-Commerce Event für Hersteller Händler, Marken & Branchen die von Amazon & Co. in Deutschland betroffen sind.
Innerhalb der letzten fünf Jahre hat sich der Digital Commerce Day zu einem festen Bestandteil der E-Commerce Szene entwickelt und ist nicht mehr wegzudenken. Hier treffen die schlausten Köpfe des E-Commerce zusammen, um ihre Erfahrungen, sowie Do´s and Don´ts miteinander auszutauschen.

(mehr …)

Flexibel und agil in die Zukunft mit API-First-Ansatz Commercetools

Flexibel und agil in die Zukunft, mit API-First-Ansatz – Commercetools

Wie überlebt man die digitale Transformation? Und wie kann ein API-First-Ansatz dabei helfen, flexibel und agil auf zukünftige Marktveränderungen zu reagieren und diese im besten Fall selbst agierend mitzugestalten?

Diesen und anderen Fragestellungen gehen wir im ChefTreff Podcast #19 mit Dirk Hörig von Commercetools auf den Grund. Bereits zu Studienzeiten setzte Dirk erste digitale Projekte für Online-Händler um. Als er bemerkte, dass klassische Software-Lösungen nicht mehr ausreichen, begann er mit Commercetools, E-Commerce-Software neu zu erfinden. Wir beschäftigen uns mit dem Geschäftsmodell hinter der Software-Lösung und stellen uns der Frage, wie sich eine erfolgreiche Digital-Strategie im Handelsumfeld realisieren lässt. Denn der klassische Online-Shop, wie wir ihn heute kennen, wird in Zukunft nicht mehr ausreichen. (mehr …)

5 Dinge, die Händler vom niederländischen Lebensmittel-Lieferneuling Picnic lernen können

5 Dinge, die Händler vom niederländischen Lebensmittel-Lieferneuling Picnic lernen können

100 Millionen Euro hat Picnic im vergangenen Jahr eingesammelt, um den Markt für Lebensmittel-Lieferungen zu revolutionieren. Und etabliert dafür ein Konzept, das sich grundlegend von dem anderer Online-Supermärkte unterscheidet. Was den Gründern bei der Entwicklung wichtig war: hier steht’s.

Florian Heinemann Investieren in einer GAFA-Welt

Florian Heinemann: Investieren in einer GAFA-Welt

In einer Welt, in der Amazon, Google und Facebook alles zu dominieren scheinen, stehen nicht nur Händler vor der Frage: “Wo und wie kann ich mich mit meinem Produkt am besten platzieren?” Auch aus Investoren-Sicht ist es unfassbar wichtig, zu wissen, ob es sich lohnt in bestimmte Modelle und Produkte zu investieren. Auf der K5 2017 sprach Project A Ventures – Co-Founder und CEO Florian Heinemann über die Perspektiven von Venture Capital in einer mobilen Welt. Dabei erklärte er, auf was es hierbei besonders ankommt. Und welche Business-Modelle neben GAFA Chancen auf ein Investment haben…

(mehr …)

Lesara

Lesara-Gründer Matthias Wilrich zur Paket-Debatte: „Kostenloser Versand ist ein zentrales Kundenversprechen“

Paketzusteller drängen auf höhere Beträge für die Zustellung von Paketen. Lesara-Co-Founder Matthias Wilrich ist überzeugt: Es ginge auch anders.

Vom Tennisschläger Bespanner zur Millionen Bewertung

Vom Tennisschlägerbespanner zur Millionen Bewertung – Keller Sports

Wie schafft man es, sich im kompetitiven Markt für Sportartikel gegen die Größen wie Sportscheck, Intersport und Amazon zu etablieren ?
Diesen und weiteren Fragen gehen wir mit Moritz Keller von Keller Sports, unserem heutigen Gast im ChefTreff Podcast, auf den Grund. 2005 gründete Keller gemeinsam mit seinem Bruder Jakob die Keller Sports GmbH. Seitdem führt er als CCO die Geschäfte des Premium-Sportartikelhändlers. Wie gewohnt befassen wir uns intensiv mit der unternehmerischen Vita unseres Gastes. In diesem Zusammenhang behandeln wir auch die Zusammenstellung des Gründerteams. “Gründen mit Freunden?” haben wir bereits mit Max Wittrock von mymuesli besprochen. Aber wie verhält sich das “Gründen mit dem Bruder”? (mehr …)

Suche
Jetzt anmelden für den K5 Newsletter!
K5 LIGA Premium Mitglieder